Als interdisziplinäre Generalplaner vermeiden wir Schnittstellen

Durch die Anforderungen unserer Kunden haben wir uns in den letzten 20 Jahren nicht nur in einer Teildisziplin wie Architektur, Bauingenieurwesen oder Umwelttechnik weiter entwickelt, sondern in der durchgehenden Prozesskette der Bauplanung mit Building Information Modeling (BIM).

Unsere Umweltnaturwissenschafter befassen sich in der Regel vor Projektierungsbeginn mit dem Land, dessen Kontext und seinen Standortqualitäten. Darausfolgend führen unsere Ingenieure und Architekten die Auftraggeber durch einen Zielfindungsprozess, der wiederum die Basis für die Projektierung bildet. Dabei stehen immer die Funktion (F), der Inhalt (I), die Kosten (K) und die Zeit (T) als Leitparameter in Wechselwirkung. Durch unsere Bauleitung wird das Objekt realisiert und in Betrieb genommen. Während der Betriebsphase stehen wir für Weiterentwicklungen tatkräftig zur Verfügung.


d | e  home 





© Schiess ITI AG | Planungsbüro SIA/USIC | Tel 44 300 64 25 | sekretariat at schiess-iti dot ch